Notebook im Garten aufladen. Gaaanz einfach. Man nehme eine Solarzelle, ein billigen aber ausreichenden Laderegler, einen Wechselrichter und zu guter letzt ein Akku. 🤣 #solar #gardenoffice

@andreas Ok, ein Solarmodul und den Laderegler hab ich gefunden. Es gibt bei den Wechselrichtern eine ganze Reihe günstiger Angebote, auf was sollte man da achten beim Kauf?

@Wintermute_BBS Diesen Wechselrichter nutze ich: amazon.de/Spannungswandler-Wec

Dieser Wechselrichter liefert aber keine saubere Sinuskurve. Meine Elektrische Zahnbürste habe ich damit zerschossen. Das Notebooke Netzteil vom Thinkpad hingegen stört sich nicht daran. 🤷‍♂️

Follow

@andreas ja dankeschön!

Ich habe gestern auch noch einen Wechselrichter von GreenCell gefunden, der ist etwas teurer, bietet aber "real sinus" an. Dann wäre ich c.a. 27€ über der 100 euro Grenze, aber die Überlegung ist es wert ... was für einen Akkus hast Du im Einsatz? So in der Grössenordnung "Moped" ?!

@Wintermute_BBS ja definitiv. Fürs Wohnmobil habe ich mir vor ein paar Jahren auch einen ordentlichen gekauft. Daher ist der kleine frei fürs basteln. :-) Als Akku habe ich den hier: amazon.de/gp/product/B08WX9GNC 12V 15Ah.

@andreas alles klar, nochmals vielen Dank für's teilen! Ich stelle mir gerade schon meine Liste an Komponenten zusammen. Wenn's ein heisser Sommer wird, will ich wenigstens was davon "abzwacken" ... 🙂​

@Wintermute_BBS Sieht gut aus. 😃 Auch der Querschnitt der Kabel gefällt mir. 👍

Sign in to participate in the conversation
OldBytes Space - Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!